Tag Archives: leben

Ab wann ist ein Mensch ein Mensch?

Die ganze Diskussion um PID wird ja momentan sehr heftig und auch sehr emotional geführt. Bei solch emotionalen Diskussionen besteht natürlich immer die Gefahr, dass die Fakten in den Hintergrund treten und die Diskussion sich immer weiter vom Thema entfernt. Dies liegt in der Natur der Sache. Auf der anderen Seite gibt es aber auch […]

Posted in gesellschaft | Also tagged , , | Comments closed

Kekse sind gefährlich!

Kekse sind wohl doch gefährlicher, als lange Zeit angenommen wurde…

Posted in privat | Also tagged , | Comments closed

In eigener Sache

Vor kurzem habe ich mit einem Säbelzahntiger gekämpft — und bin nur knapp mit dem Leben davon gekommen. Das hat meine Freundin zu diesem schönen Bild inspiriert: Ich muss dazu sagen, dass sie nicht dabei war. Sie konnte also überhaupt nicht wissen, was wirklich passiert ist. In der Realität ist so ein Tiger wirklich nicht […]

Posted in privat | Also tagged | Comments closed

Willkommen in den 50’ern

Bereits 1975 hat James W. Prescott einen sehr aufschlussreiches Paper über den Zusammenhang von Sex und Gewalt veröffentlicht. Genauer gesagt, über den Zusammenhang von sexueller Unterdrückung und Gewalt. Danach schließen sich sexuelle und aggressive Gefühle gegenseitig aus, man kann also zu einer Zeit entweder nur genießen oder kämpfen. Außerdem führt eine Unterdrückung der Sexualität bei […]

Posted in gesellschaft | Also tagged | Comments closed

Naturschutz vs. Umweltschutz

Hansjörg Küster hat in einem Interview für die Welt den Begriff Naturschutz kritisiert. Er sagt, die Vorstellung, einen Zustand erhalten zu können, sei “vollkommen unbiologisch”. Mit dieser Ansicht spricht er mir aus der Seele. Aber es geht nicht nur um den Begriff an sich, auch die Denkweise einiger Naturschützer finde ich problematisch. Denn was ist […]

Posted in gesellschaft | Also tagged , | Comments closed

Religion einmal anders

Ist das sogenannte geistiges Eigentum in Wirklichkeit eine Religion? Eine interessante Sichtweise, ohne Zweifel. Über den Begriff ärgere ich mich schon lange, denn er vernebelt eigentlich nur, was wirklich damit gemeint ist. Virtuelle Waren kann man nicht besitzen, jedenfalls nicht in dem gleichen Sinn wie physische Waren. Man kann sogenanntes geistiges Eigentum auch nicht stehlen, […]

Posted in gesellschaft | Also tagged | Comments closed

Entschleunigung

Das Leben wird immer schneller. Gerade in Zeiten des Internets verlangt man sofortige Resultate. Ich erinnere mich noch gut an die Mailbox-Ära, ich hatte selber eine Box im guten alten Fidonet. Mit einem 16800-baud-Modem. Mail-Laufzeiten von ein, zwei Tagen waren ganz normal. Heute meckern viele schon, wenn die Antwort nicht binnen einer Stunde kommt. Was […]

Posted in gesellschaft | Also tagged , | Comments closed

Die negativen Implikationen von extraterrestrischem Leben

Die Argumentation von Nick Bostrom ist durchaus nachvollziehbar: Wenn es schon bei uns in der Nähe extraterrestrisches Leben gibt, etwa auf dem Mars, dann kann das Leben an sich nichts so Unwarscheinliches sein. Dann müsste es folglich im Universum von Leben nur so wimmeln. Und wenn nur irgendeine dieser Lebensformen sich weit genug entwickelt hat […]

Posted in gesellschaft | Also tagged | Comments closed